Road to the Black Sea: Neue Grenzen

  • ANZEIGE

    Umso mehr wir Zentraleuropa im Euro Truck Simulator 2 verlassen, desto mehr verlassen wir auch den Schengener Raum. Die Zone, die einfachen Verkehr sowohl für Mensch und Güter ermöglicht, verzichtet weitestgehend auf Kontrollen an den Grenzen und genau das ist außerhalb nicht der Fall. Das erste Mal im ETS2 war die Implementierung einer Grenzkontrolle mit dem Beyond the Baltic Sea-DLC nötig und wurde an manchen Stellen für deren einfache Umsetzung gerügt. Auch wenn das stimmen mag, sind solche Funktionen immer aus zwei Perspektiven zu betrachten: Zum einen sind die meisten die hier lesen und sich weitergehend über das Spiel informieren, Spieler, die sich einen möglichst hohen Detailgrad wünschen. Dies höre ich gerne und oft auch beim Thema Ruhezeiten. Auf der anderen Seite gibt es dann aber den Casual Player, der das Spiel gelegentlich spielt und nicht viel an Komplikation möchte. Man könnte sich nun streiten, inwiefern man die zweite Gruppe mit einem Spiel, das den Begriff Simulator im Titel hat, adressieren möchte, aber ich denke die Entwickler versuchen hier einen Mittelweg aus beidem, um eben auch die große Masse ansprechen zu können.

    Road to the Black Sea: Grenzen

    Road to the Black Sea: Grenzen

    Road to the Black Sea: Grenzen

    Road to the Black Sea: Grenzen

    So hat sich im Beyond the Baltic Sea-DLC die erste Grenzkontrollen-Stufe ergeben, die für unsere Strecke zum Schwarzen Meer aber noch einmal überarbeitet wurde. Insgesamt sieben Grenzstellen wird es zwischen den Ländern Ungarn, Bulgarien, Rumänien und der Türkei geben und hier wurde der Funktionsumfang wie auch das Detailreichtum deutlich überarbeitet. Inwiefern genau dies auf den Funktionsumfang zutrifft, ist noch nicht bekannt, wird aber in naher Zukunft vorgestellt. Klar ist zudem auch, dass es sich dabei nicht um die finale Implementierung handelt, sondern auch diese nach und nach noch verbessert werden wird, wie auch diverse andere Sachen mit den Updates über die Jahre hinweg einer Politur unterzogen werden.

    Road to the Black Sea: Grenzen

    Road to the Black Sea: Grenzen

    Bis wir mehr Informationen dazu haben, bleiben uns einige Bilder, die uns immerhin das neue Detailreichtum auf dem Weg zum Schwarzen Meer zeigen und wie immer bin ich auf Eure Meinungen zum optischen wie auch zum funktionalen in Sachen Grenzübergänge gespannt.



    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.