Patch Notes

  • ANZEIGE

    Bei dem kommenden Patch .19 auf .20 werden einige Panzer generfed.



    Zitat:
    Generell ist eine globale Erhöhung der Präzision um 10-15% geplant, wobei die Werte einzelner Fahrzeuge noch weiter steigen werden. So werden beispielsweise die Jagdpanzer sehr präzise; der Präzisionswert des Stryker wird sich von 0,06 auf 0,03 erhöhen.


    Panzerungsdesign


    Das Panzerungsdesign ist ein weiterer wichtiger Teil das allgemeinen Gameplays. Wie bereits erklärt, wurden die Panzerungsmodelle sämtlicher Fahrzeuge von Grund auf neu konzipiert, weshalb eine Reihe von Fahrzeugen mit Problemen bei der Panzerung zu kämpfen hatte (einige von ihnen wurden bereits in den Hotfixes für Update 0.19 und im Update 0.20 behoben). Es ging (bzw. geht) unter anderem um folgende Sachen:

    • „Magische“ Panzerung beim BMP-3M Dragun, die mit 85%-iger Sicherheit alle kinetischen Geschosse abprallen ließ
    • Die Seitenpanzerung des M8 Thunderbolt II war im Spiel 400 mm dick
    • Undurchdringliche M1A1-Panzerung (nach einem Fix hat sich die Wahrscheinlichkeit eines Durchschlags bei einem Treffer von 33 % auf 47 % erhöht)
    • Kaputte Türme beim T-90 und beim T-90A, komplett ohne Panzerung

    Wir arbeiten weiterhin an der Lösung dieser und anderer Probleme und werden sie garantiert in den Griff bekommen.


    Vereinfachte Kommandanten, Besatzungsmitglieder und Retrofits


    Diese Systeme sind nicht endgültig, sondern Platzhalter, deren Überarbeitung bald ansteht. Der aktuelle Zustand ist ein „Nullzustand“ (tiefer geht nicht), den wir ab jetzt kontinuierlich aufwerten werden.


    Zitat Ende

  • Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
  • Bei dem kommenden Patch .19 auf .20 werden einige Panzer generfed.



    Zitat:
    Generell ist eine globale Erhöhung der Präzision um 10-15% geplant, wobei die Werte einzelner Fahrzeuge noch weiter steigen werden. So werden beispielsweise die Jagdpanzer sehr präzise; der Präzisionswert des Stryker wird sich von 0,06 auf 0,03 erhöhen.


    Panzerungsdesign


    Das Panzerungsdesign ist ein weiterer wichtiger Teil das allgemeinen Gameplays. Wie bereits erklärt, wurden die Panzerungsmodelle sämtlicher Fahrzeuge von Grund auf neu konzipiert, weshalb eine Reihe von Fahrzeugen mit Problemen bei der Panzerung zu kämpfen hatte (einige von ihnen wurden bereits in den Hotfixes für Update 0.19 und im Update 0.20 behoben). Es ging (bzw. geht) unter anderem um folgende Sachen:

    • „Magische“ Panzerung beim BMP-3M Dragun, die mit 85%-iger Sicherheit alle kinetischen Geschosse abprallen ließ
    • Die Seitenpanzerung des M8 Thunderbolt II war im Spiel 400 mm dick
    • Undurchdringliche M1A1-Panzerung (nach einem Fix hat sich die Wahrscheinlichkeit eines Durchschlags bei einem Treffer von 33 % auf 47 % erhöht)
    • Kaputte Türme beim T-90 und beim T-90A, komplett ohne Panzerung

    Wir arbeiten weiterhin an der Lösung dieser und anderer Probleme und werden sie garantiert in den Griff bekommen.


    Vereinfachte Kommandanten, Besatzungsmitglieder und Retrofits


    Diese Systeme sind nicht endgültig, sondern Platzhalter, deren Überarbeitung bald ansteht. Der aktuelle Zustand ist ein „Nullzustand“ (tiefer geht nicht), den wir ab jetzt kontinuierlich aufwerten werden.


    Zitat Ende